Probanten

Proband, Probanden Der fachsprachliche Ausdruck Proband für "Versuchsperson; Testperson" leitet sich aus probandus (= "ein zu Untersuchender") ab, dem lateinischen Gerundivum von probare = probieren. Bei der Entscheidung, ob die Endung "-ant" oder "-and" lautet, hilft übrigens die Eselsbrücke, dass "-and" immer dann richtig ist, wenn mit der Person etwas getan wird (vgl. auch Informand / Informant).

Korrektes Schreiben. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Folterforschung der CIA — Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen. Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht. Zur Löschdiskussion Begründung: Vorlage:Löschantragstext/November die Bele …   Deutsch Wikipedia

  • Erinnerungsverfälschung — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Wikiprojekts Psychologie eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Psychologie auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.